Die Rolle des Deep Learnings für die Fahrzeuggeneration von morgen

03.11.2018

Viele bisherige Systeme waren zwar durchaus künstlich, aber alles andere als intelligent. Seit gut sieben Jahren ändert sich das rasant: Mit tiefen neuronalen Netzwerken haben Entwickler mächtige Werkzeuge zur Hand. Doch wie funktioniert Deep Learning und wie lässt es sich für künftige Fahrzeuggenerationen nutzen? Ein Überblick am Beispiel Porsche...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Finanziert bzw. gefördert im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie: