StartseiteNews & Presse

News & Presse

Functional Safety Software Engineering: Problemfälle Prozesse & Qualität

08.03.2019

Auch fast zehn Jahre nach der Verabschiedung von ISO 26262 wird Entwickeln unter dem Aspekt Funktionaler Sicherheit als sehr aufwändig wahrgenommen. Doch für diesen wahrgenommenen Mehraufwand sind meist Defizite in Prozessen und der Softwarequalität verantwortlich....weiterlesen


M&A-Aktivitäten – Der Kampf um die Zukunft des Autos spitzt sich zu

25.02.2019

Europa verzeichnete 2018 mit 39 Prozent die meisten M&A-Aktivitäten im Bereich Autotech – noch vor Nordamerika und den Asien-Pazifik-Staaten (APAC). Doch gemessen am globalen M&A-Transaktionsvolumen kommt Europa nur noch eine untergeordnete Rolle zu....weiterlesen


Autonomes Fahren im Europavergleich

22.02.2019

KPMG reiht 25 Länder weltweit nach ihrer Bereitschaft für automatisierte Mobilität.

Zum zweiten Mal in Folge untersuchte das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG die Bereitschaft und Offenheit für selbstfahrende Fahrzeuge. Der „Autonomous Vehicles Readiness Index“ (AVRI) 2019 bewertet, inwiefern ausgewählte 25 Länder auf das Thema autonomes Fahren vorbereitet sind. Die Niederlande führen das Ranking bereits zum zweiten Mal an, gefolgt von Singapur und Norwegen. Die Studie liefert gleichzeitig einen Überblick über jene Herausforderungen, die bewältigt werden müssen....weiterlesen


Hauptuntersuchung – Auch Digitales soll geprüft werden

22.02.2019

Alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung? Bei der extrem schnell voranschreitenden Digitalisierung im Auto ist das künftig nicht mehr zeitgemäß. Die großen Prüforganisationen haben deshalb einen Plan vorgelegt....weiterlesen


Automatisierte Mobilität in Österreich

21.02.2019

Digitalisierung und Automatisierung werden auch in den Bereichen Verkehr und Mobilität immer wichtiger. Vor allem autonomes Fahren rückt dadurch immer mehr ins Zentrum, wenn um die Mobilität der Zukunft diskutiert wird.

Auch in Österreich ist autonome Mobilität auf Straße und Schiene ein zentrales Thema für das Verkehrsministerium und die Verkehrsunternehmen wie Asfinag und ÖBB....weiterlesen


© Connecting Austria
© Connecting Austria 2018

Connecting Austria: Österreicher liefern echten Mehrwert in der Platooning-Forschung

12.02.2019

Ein Austausch von LKW-Platooning Erfahrungen zwischen dem österreichischen Leitprojekt Connecting Austria und dem US-Experten Richard Bishop brachte hervor, dass die Forschungsergebnisse von Connecting Austria einen wichtigen Mehrwert für die internationalen Forschungen zum Thema Platooning darstellen.


Siemens und Bosch bei Patenten auf künstliche Intelligenz in Top 20

01.02.2019

Die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) schlägt sich in der Zahl neuer Erfindungen nieder. Bei den angemeldeten Patenten spielen weltweit zwei deutsche Firmen in der ersten Liga. Bei den Forschungseinrichtungen stammen 17 der Top-20-Institute aus China....weiterlesen


Start-up AAI: Fahrschule für Autos

31.01.2019

Das Berliner Start-up Automotive Artificial Intelligence (AAI) hat ein Testwerkzeug für automatisiert fahrende Autos entwickelt. Dabei helfen Erfahrungen aus der Spieleindustrie....weiterlesen


Optimierungslösungen der RISC Software GmbH © Adobe Stock
Optimierungslösungen der RISC Software GmbH © Adobe Stock

Erfolg durch Algorithmen: Maßgeschneiderte Optimierungslösungen der RISC Software GmbH revolutionieren Produktion und Logistik

16.01.2019

Die optimale Ausnutzung der Ressourcen ist wichtig für Unternehmen, um sich am aktuellen Markt behaupten zu können. Trotz der immensen marktwirtschaftlichen Relevanz sind praktisch anwendbare Out-of-the-Box-Software-Lösungen im Bereich der Planung rar und hinsichtlich der aktuellen komplexen Anforderungen meist unzureichend. Die RISC Software GmbH entwickelt für ihre Kundinnen und Kunden individuell auf ihre Anforderungen und Problemstellung abgestimmte Planungssoftware mit mathematischen Optimierungsalgorithmen.


Fahrzeugdaten – Worauf es beim digitalen Kraftstoff für die vernetzte Mobilität ankommt

16.01.2019

Daten aus vernetzten Fahrzeugen bilden die Grundlage für künftige Mobilitätsdienste. Der Datenkatalog, der dem unabhängigen Datenmarktplatz Caruso zugrunde liegt, ist ein erster Schritt in Richtung Harmonisierung von Daten von unterschiedlichen Anbietern und Quellen. Doch welche Daten benötigt der Mobilitätsdatenmarkt und welche Anforderungen gibt es?...weiterlesen (www.next-mobility.news)


230 Einträge | 23 Seiten

Finanziert bzw. gefördert im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie: