StartseiteNews & Presse

News & Presse

Bernhart: "Google hat drei Jahre Vorsprung"

08.01.2019

Künstliche Intelligenz wird das Auto von morgen prägen, das zeigt auch die aktuelle CES in Las Vegas. Ob aber die Hersteller am meisten vom automobilen Big-Data-Geschäft profitieren werden, stellt Branchenexperte Wolfgang Bernhart von Roland Berger in Frage....weiterlesen (www.automobil-industrie.vogel.de)


Besser als LiDAR: iDAR verbessert die Sicht auf die Umgebung

08.01.2019

Hella und AEye arbeiten im Rahmen einer Kooperation gemeinsam an Sensoren für Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren bis Stufe drei. Schwerpunkt der Zusammenarbeit sind LiDAR-Sensorik sowie iDAR-Systementwicklung....weiterlesen (www.next-mobility.news)


Reifen erkennt Fahrzustand und Umgebungsbedingungen

08.01.2019

Winzige Mengen an hochleitfähigen Kohlenstoffnanopartikeln im Reifen führen dazu, dass dieser als Sensor funktioniert. Der Bordcomputer kann den Fahrzustand jederzeit anpassen....weiterlesen (www.next-mobility.news)


Zulieferer ZF: Supercomputer für autonomes Fahren

07.01.2019

Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat der Automobilzulieferer ZF ein neues Steuergerät für das automatisierte Fahren vorgestellt....weiterlesen (www.automobil-industrie.vogel.de)


Hyundai will Autotür per Fingerabdruck öffnen

07.01.2019

Smartphones lassen sich schon lange per Fingerabdruck entsperren. Hyundai will die Technik auch im Auto einsetzen....weiterlesen (www.automobil-industrie.vogel.de)


Byton: Auf Kurs zur Serienproduktion 2019

07.01.2019

Byton will noch in diesem Jahr mit der Serienproduktion seines ersten Autos beginnen. Der Chef des deutsch-chinesischen Herstellers, Carsten Breitfeld, sagte auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas aber auch: „Autos bauen und verkaufen, das ist ein auslaufendes Geschäftsmodell“....weiterleiten (www.automobil-industrie.vogel.de)


Autonom Fahren mit Level 3: Risikofaktor Mensch

07.01.2019

Hochautomatisiertes Fahren nach Level 3 steht vor der Tür, Tech-Unternehmen zeigen gerade Neuheiten auf der Elektronikmesse CES. Passend dazu hat das Forschungsprojekt „Kooperatives hochautomatisiertes Fahren“, kurz Kohaf, viele Fragen zur Technik und zu Schnittstellen beleuchtet. Klar ist nur, dass einiges noch unklar ist....weiterleiten (www.automobil-industrie.vogel.de)


Kommentar: Was 2019 im Automobilsektor zu erwarten ist

07.01.2019

So, das Jahr 2018 hätten wir also auch abgehakt. Mehr oder weniger erfolgreich. Wobei es in der Autobranche an Jubelmeldungen insgesamt doch gemangelt hat. Ob es 2019 besser wird? Gegenfrage: Reicht es vielleicht nicht schon, wenn die Dinge nicht schlechter werden?...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Fünf-Jahres Vergleich – Die Innovationsstärke der globalen Automobilhersteller

20.12.2018

Die Innovationskraft der Automobilindustrie wird zu einer Überlebensfrage. Welche Automobilhersteller haben die höchste Innovationskraft? Welche Akteure sind in bestimmten Zukunftsfeldern besonders stark? Und welchen Automobilherstellern sind weniger gut gerüstet, um diesen Paradigmenwechsel erfolgreich zu bestehen?...weiterlesen (www.next-mobililty.news)

 


Neue Services als neue Kundenschnittstelle – Diskrepanz zwischen Nutzen und Profitabilität

19.12.2018

Schon heute können wir mit unserem Fahrzeug Echtzeit-Infos über die Verkehrslage abrufen oder uns per Sprachbefehl ein Hotelzimmer reservieren. Doch diese neuen Services erfordern ein tiefgreifendes Umdenken seitens der Automobilhersteller....weiterlesen (www.next-mobility.news)


230 Einträge | 23 Seiten

Finanziert bzw. gefördert im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie: