StartseiteNews & Presse

News & Presse

Bild: Automobil-Cluster

Dekra errichtet Testareal für vernetztes Fahren

09.10.2017

Die Dekra errichtet im spanischen Málaga ein Testcenter für Konnektivität und vernetztes Fahren. Die Eröffnung ist für Ende dieses Jahres geplant...weiterlesen (Quelle: Automobil Industrie)


Bild: Automobil-Cluster

VW und IBM entwickeln gemeinsam Mobilitätsdienste

08.10.2017

Volkswagen und IBM wollen gemeinsam digitale Mobilitätsdienste entwickeln. Die Zusammenarbeit ist zunächst auf fünf Jahre angelegt. Ziel ist es, dem Fahrer personalisierte Dienstleistungen anbieten zu können...weiterlesen (Quelle: Automobil Industrie)


Continental testet Robo-Taxi

07.10.2017

Der Zulieferer Continental nutzt ein automatisiertes Shuttle als Entwicklungsplattform. Das Konzept des Robo-Taxis „Cube“ könnte künftig den öffentlichen Personennahverkehr ergänzen...weiterlesen (Quelle: Automobil Industrie)


ZF und Baidu kooperieren beim autonomen Fahren

06.10.2017

ZF Friedrichshafen und das chinesische Internetunternehmen Baidu kooperieren. Die Zusammenarbeit umfasst das autonome Fahren und Telematik sowie Mobilitätsdienstleistungen...weiterlesen (Quelle: Automobil Industrie)


Mercedes-Benz integriert Sprachdienst Alexa

05.10.2017

Daimler erweitert die Funktionen von Mercedes me: Nun kann auch in Deutschland der Sprachdienst Alexa von Amazon genutzt werden. Zusätzlich bringt der neue Dienst Bürofunktionen ins Auto...weiterlesen (Quelle: Automobil Industrie)


Bild: Automobil-Cluster

„Welcome to the Future!“ – PALFINGER eröffnet in Wien neuen Entwicklungsstandort im größten Gründerzentrum Zentral- und Osteuropas

03.10.2017

  • IoT Development Hub im weXelerate Startup-Zentrum in Wien kurz vor Eröffnung
  • PALFINGER bietet Top-Chance für Softwareentwickler zur aktiven Mitgestaltung der Zukunft des Industrial Internet-of-Things
  • Innovative Zusammenarbeit mit Jungunternehmen aus dem Startup-Programm

2. Internationaler Fachkongress "Vernetzte Mobilität" am 11. Jänner 2018

03.10.2017

Der 2. internationale Fachkongress „Vernetzte Mobilität“ am 11. Jänner 2018 im Rahmen von Österreichs größter Automobilmesse – der Vienna Autoshow – steht in den Startlöchern. Fuhrpark-Verantwortliche sowie Unternehmer und Entscheider aus dem gesamten automobilen Umfeld werden angesprochen.


Ein Mann spricht auf einer Bühne
Bestseller-Autor Tim Cole mahnte in seinem Vortrag nachdrücklich, die digitale Transformation nicht zu verschlafen. Foto: Fotostudio Eder

Nur mit erstklassiger Infrastruktur und gut ausgebildeten Fachkräften kann OÖ Chancen der Digitalisierung nutzen

28.09.2017

Als „Tsunami, der herkömmliche Geschäftsmodelle aus den Angeln hebt“ bezeichnet Tim Cole die digitale Transformation. Der deutsch-amerikanische Autor sprach gestern, Mittwoch, vor 400 Gästen bei der Veranstaltung „Up-Date Standort OÖ“, zu der Business Upper Austria in Kooperation mit Wirtschaftskammer OÖ und Industriellenvereinigung OÖ in die voestalpine Stahlwelt geladen hatte. Cole stellte nachdrücklich dar, wie die Veränderung jede Branche, jedes Unternehmen, jede Abteilung und jeden Mitarbeitern betrifft. Sein Rat an die Unternehmen: „Stellen Sie das eigene Geschäftsmodell immer wieder in Frage – bevor es jemand anderer tut“.


Konferenz: „The Rise of ICO“

27.09.2017

Um das Thema Blockchain – eine bahnbrechende Technologie, die sichere Transaktionen ohne Mittelsmann ermöglicht – entsteht momentan ein regelrechter Hype. Kaum eine Branche konnte in den letzten Monaten ähnlich viele Unternehmensgründungen verzeichnen. 2 Milliarden US-Dollar: Das ist die Summe, die Blockchain Start-ups über das Crowdfinanzierungsmodell „Initial Coin Offering“ (kurz „ICO“) heuer bereits für ihre Projekte sammeln konnten.


Im Oktober starten neue Schulungen des Automobil-Clusters – Digitalisierung steht im Mittelpunkt. © Automobil-Cluster
Im Oktober starten neue Schulungen des Automobil-Clusters – Digitalisierung steht im Mittelpunkt. © Automobil-Cluster

Im Oktober starten neue Schulungen des Automobil-Clusters – Digitalisierung steht im Mittelpunkt

20.09.2017

Der Automobil-Cluster der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria bietet ab Oktober wieder ein umfangreiches Schulungsprogramm für Unternehmen in der automotiven Industrie. Digitalisierung spielt dabei nicht nur bei neuen Produkten, sondern auch in innerbetrieblichen Abläufen eine wichtige Rolle.


234 Einträge | 24 Seiten

Finanziert bzw. gefördert im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie: